Wiederverwendbarer Mundschutz

aus 100% Baumwolle oder 100% Leinen

Wir produzieren für Sie Mund-Nasen-Schutz-Masken

Die Masken können nach dem Waschen wiederverwendet werden.

Eine Behelf-Mund-Nasen-Schutz-Maske

kann die Übertragungswege einer Corona-Infektion reduzieren

Behelf-Mund-Nasen-Schutz

zur Reduzierung von Tröpfchenverbreitung

Wir produzieren Mund-Nasen-Schutz-Masken (wiederverwendbar)

Aufgrund des Corona-Geschehens haben wir eine Produktion von Behelf-Mund-Nasen-Schutz-Masken eingerichtet und können für ihr Unternehmen Schutzmasken bereitstellen. Unter Einhaltung der Präventionsmaßnahmen stellen wir sogenannte selbstgenähte Behelf-Mund-Nasen-Schutz-Masken mit Gummi in kleineren Mengen her, also auch für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU). Die Schutzmaske besteht aus 100% Baumwolle, 100% Leinen oder einem Mischgewebe aus diesen beiden Fasern (Baumwolle und Leinen, sogenanntes Halbleinen). Der Schnitt ist vergleichbar zu einer OP-Maske. Der Mund-Nasen-Schutz kann nach dem Waschen wiederverwendet werden. Er ist bis zu 90° waschbar. Einheitsgröße. 10er-Pack.

Achtung: Der Behelf-Mund-Nasen-Schutz entspricht nicht einem genormten Medizinprodukt! Der Mundschutz wird komplett handgefertigt. Er ist weder geprüft noch zertifiziert. Die Benutzung geschieht eigenverantwortlich. Wir übernehmen keine Produkthaftung. Vom Umtausch ausgeschlossen. Der Behelf-Mund-Nasen-Schutz kann bei der Reduzierung von Tröpfchenverbreitung helfen. Er bietet keinen Eigenschutz, jedoch einen Schutz für andere (z.B. Kollegen und Kunden).

Mundschutz bestellen

Bitte bitte nehmen Sie einfach per E-Mail oder telefonisch Kontakt zu uns auf.
Tel.: 09951 - 959 05 54
E-Mail: Hier geht es zum Kontaktformular



Schutz-Masken zur Tröpfchenreduzierung

Beispielsweise beim Sprechen, beim Husten oder Niesen entstehen Tröpfchen, die auf Schleimhäute von Kontaktpersonen gelangen können. Damit wird die Übertragung von Corona-Viren begünstigt. Die Tröpfchen können sich auch auf Oberflächen absetzen und diese kontaminieren. Ein direkter Händekontakt mit solchen Oberflächen kann durch anschließenden Kontakt von Hand zu Mund, Nase und/oder Auge ebenfalls zu einer Übertragung führen. 

Bereits eine Behelf-Mund-Nasen-Schutz-Maske kann die Verteilung von Tröpfchen in die Umgebung und auf Kontaktpersonen verringern oder verhindern. Das Tragen solcher Masken ist eine sinnvolle Ergänzung zu den Hygienemaßnahmen und kann die Übertragungswege von Corona-Viren reduzieren. 








Herstellung von Schutzmasken/Mundschutz